Viele gemeinnützige Gruppierungen wie Vereine, NGOs oder Bürgerinitiativen stehen vor einem Dilemma: Auf der einen Seite ist eine hochwertige Kommunikation über das Internet wichtig auf der anderen Seite fehlen häufig Mittel, um professionell z.B. eine Webseite zu beauftragen.

Ein guter Weg aus diesem Dilemma ist der spezielle Workshop WordPress für Vereine, bei dem ein Verein oder mehrere sich zusammentun und an einem Wochenendseminar lernen, selbst eine Webseite einzurichten.

Eine Finanzierung eines solchen Workshops ist für Vereine meist einfacher und zusätzlich können Mitglieder auf diese Weise in dem Bereich weitergebildet werden, was einen langfristigen Betrieb der Webseite wesentlich vereinfacht. Auch bei dem Thema Finanzierung kann ich Sie unterstützen.

Der Workshop richtet sich bewusst auch an Menschen, die bisher nur wenig PC und Interneterfahrung haben (hier zur Themenübersicht). Zusätzlich stelle ich im Workshop WordPress-Erweiterungen vor, die sich besonders für Webseiten von Vereinen bewährt haben.

Ich habe schon mehrere solcher Workshops angeboten, hier eine Auswahl der dort entstandenen Seiten:

Ehrenamtlich betreue ich auch Webseiten von verschiedenen gemeinnützigen Initiativen und habe so einen guten Einblick in deren praktischen Herausforderungen. In den Workshops nutze ich diese praktischen Erfahrungen und kann beispielhaft Lösungsansätze anderer Initiativen zeigen.

  • WikiWoods.Org – Baumpflanzinitiative (WordPress mit Veranstaltungsorganisation und Kartenanbindungen)
  • Active-Commons.Org – Trägerverein (Einfache WordPress-Webseite mit Projektvorstellungen)
  • wandelBar-eberswalde.de – Transition Town Initiative (WordPress-Blog mit Veranstaltungskalender, Newsletter, Fotogalerien)
  • stadtfuehrer-eberswalde.de – Stadtführer (WordPress: Stadtplan mit Einzelprojekten)
  • hebewerk-eberswalde.de – Trägerverein für offene Räume (WordPress mit Veranstaltungskalender, Wiki)

Weitere Artikel zum Thema WordPress für Vereine

In dieser Reihe stelle ich WordPress-Erweiterungen wie z.B. Plugins vor, die aus meiner Erfahrung besonders gut geeignet sind für den Einsatz auf Webseiten von Vereinen und anderen gemeinnützigen Initiativen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.