Am 17. und 18. März biete ich zusammen mit Kollegen ein Werkzeuge des Wandels Training in Bonn an, u.a. um die Bonner Transition Initiative zu unterstützen.

In dem Training machen wir eine Reise durch die Ansätze und die vielfältigen Projekte der Transition Bewegung. Wie entstand die Bewegung? Welche guten praktischen Beispiele gibt es? Wie kommen wir an unsere eigenen Kräfte? Wie startet man eine Initiative? Wie können wir Menschen begeistern? Was macht eine Initiative erfolgreich? Und welches Potential haben Transition-Initiativen, um ihre Stadt zu verändern? Wir beschäftigen uns auch mit psychologischen Aspekten des Wandels. Denn Transition fragt nicht nur, was die Erde braucht, sie fragt auch, was die Menschen brauchen, damit sie die Veränderung gestalten können.

Transition Training: Stadtwandel von unten @ Bonn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

four − 1 =