WikiCiety setzt sich zusammen aus den Begriffen Wiki (Wikis und andere interaktive Webmedien) und Ciety (Gesellschaft). WikiCiety steht für die Vision, dass Menschen mittels Internet leichter kooperieren und Wissen teilen können und zwar in einer gleichberechtigten, partizipativen Art.

Die große Herausforderung

Klimawandel, Finanzkrise und zurückgehende natürliche Ressourcen stellen uns im 21. Jahrhundert vor enorme Herausforderungen, die nur kooperativ und partizipativ gelöst werden können. Mich interessiert besonders Wandel von unten, also mit persönlichem und regionalem Bezug.

Mediale Evolution

Im Vergleich zu anderen größeren früheren Herausforderungen steht heute das Internet als neues Massenmedium zur Verfügung. Somit steht erstmals jedem, der einen Internetzugang hat, die Möglichkeit zur Verfügung, selbst Inhalte zu verbreiten (z.B. kostenlos mittels WordPress) oder Wissen gemeinsam mit anderen zu dokumentieren; so ist z.B. in nur 5 Jahren die weltgrößte, frei zugängliche Enzyklopädie Wikipedia entstanden. Mich begeistert die Idee der Creative Commons, der frei verfügbaren digitalen (Wissens-)Güter.

Meine Rolle

Ein partizipativer Prozess auf regionaler Ebene braucht Unterstützung zum Umdenken und Raum für neue Ideen (siehe Angebote Change), einen Wissensdialog, um zügig in der Wissensgesellschaft auf Erfahrungen anderer zurückgreifen zu können. Durch den Einsatz von Webmedien (siehe Angebot WordPress) lassen sich Erfahrungen weltweit teilen und weiterentwickeln.